ACH! stellt vor: Traute MOLIK-RIEMER

Ich untersuche in meinen Serien psychologische Phänomene wie Wahrnehmung, Gedächtnis, Assoziation und Kognition. Die beiliegenden 5 Werke stammen aus der Serie „Bild-Bilder“, die ich in den Jahren 2003 bis 2005 gemalt habe.

Wenn man eine Szene oder ein Bild kurz betrachtet, bleibt nicht das gesamte Spektrum der Einzelheiten im Gedächtnis haften. Ich habe nur gemalt, was ich tatsächlich noch in Erinnerung hatte. Ganze Teile des tatsächlichen Geschehens sind ausgeblendet oder nur im Ansatz vorhanden, sofern man kein eidetisches Gedächtnis hat. Künstlerisch ergibt sich dadurch die Möglichkeit, ein figuratives Bild zu abstrahieren. 

Traute Molik-Riemer, Shorts, 2003, € 1200

Traute Molik-Riemer ist teilnehmende Künstlerin der WAS UNS BEWEGT Ausstellung im Parkhotel Schönbrunn. Kommen Sie ab 2. September vorbei, um zu sehen, wie Sie und andere KünstlerInnen dem Thema begegnen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.