ACH! stellt vor: Zeichnerin und Illustratorin Nina CAPITAO

In diesen turbulenten Zeiten überwältigt von Gefühlen und hin- und hergerissen zwischen Wahnsinn, Unbegreifen und Inakzeptanz eventueller menschlichen Unmenschlichkeiten flüchte ich mich in die Welt der Träume. Ob das eine produktive oder gesunde Art

der Problembewältigung ist weiß ich nicht, doch es ist alles was mir bleibt manchmal. Ich bin nicht gut meine Gedanken in Worten auszudrücken, deshalb zeichne, fotografiere oder filme ich, denn das visuelle Medium spricht oft mehr als 1000 Worte.

Nina CAPITAO, Die Schlafende
Digitale Zeichnung, gedruckt auf Hahnemühle Papier,
2019

Nina CAPITAO ist teilnehmende Künstlerin der WAS UNS BEWEGT Ausstellung im Parkhotel Schönbrunn. Kommen Sie ab 2. September vorbei, um zu sehen, wie Sie und andere KünstlerInnen dem Thema begegnen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.